Neue Platten

Le Trio Joubran - A L’Ombre Des Mots

Genre: Palästina
Label: World Village (Harmonia Mundi)
CD + DVD, VÖ: - 15.01.2010

„Mahmud Darwisch war einer der herausragenden zeitgenössischen Dichter in der arabischen Welt, und seine Gedichtbände erreichten Millionenauflagen. Er wurde weithin als die poetische Stimme des palästinensischen Volkes anerkannt. In seinen Werken setzte er sich gleichermaßen gegen Unrecht und Unterdrückung wie für eine friedliche und gerechte Koexistenz palästinensischer Araber und israelischer Juden ein. Er wurde dafür verehrt, dem kollektiven Schmerz über Vertreibung und Exil und der unsterblichen Liebe zu einer verlorenen Heimat ergreifend Ausdruck verliehen zu haben.” (Wikipedia).
Das palästinensische Trio Joubran begleitete Mahmud Darwisch mit dem Klang der Ouds auf seinen Lesungen durch ganz Europa und als er am 9. August 2008 in den USA starb, entschlossen sich die Brüder Samir, Wissam und Adnan Joubran, ihm ein akustisches Denkmal zu setzen. Es entstand „A L’Ombre des Mots” (Im Schatten der Worte), ein im Kulturpalast von Ramallah aufgeführtes Gedenkkonzert, aufgenommen 40 Tage nach dem Tod des Poeten. Darwischs Stimme wurde in 8 Sequenzen eingespielt und während seinem Vortrag vom Trio untermalt. Dazu gesellen sich 7 Instrumental-Tracks die die ganze Breite beklemmend ergreifender Oud-Musik widerspiegelt. Ergänzt wurde das Konzert vom Perkussionisten Youssef Hbiesch. Zusätzlich zur CD enthält dieses Album einen identischen Mitschnitt auf DVD, der die Intensität dieses Ereignisses noch um einige Grade steigert. Absolut hörens- und sehenswert. Schade nur, dass man sich seitens der Plattenfirma nicht entschließen konnte, auf der DVD auch englische Untertitel für die Worte Darwischs anzubieten.

www.letriojoubran.com