Neue Platten

Balkan Beat Box - Blue Eyed Black Boy

Genre: BalkanFusion
Label:Crammed Discs (Indigo)
CD, VÖ: - 26.03.2010

Wir brauchen eigentlich gar nicht lange mit der Kirche um den heißen Brei zu fahren: Balkan Beat Box sind und bleiben ein verwegener Haufen exzellenter Fusionmusiker, die, wie kaum jemand anderes in diesem Segment, Balkan, Orient, Karibik und Dancefloor so spielerisch-locker und doch so hautnah und passgenau zusammenkleistern. Mit „Blue Eyed Black Boy” liegt nun das dritte reguläre Studio-Album der Band vor („Nu-Made” bestand ja bekanntlich nur aus Remixen und Videos). Von ihrem Basislager New York kommend hat sich das Dreigestirn Kaplan, Muskat und Tomer erneut hauteng an die europäisch-balkanischen Wurzeln begeben und Aufnahmestudios in Tel Aviv, Belgrad und Wien belegt. Imponierende Vorstellungen liefern u.a. der dem Boban Markovic Orkestar entstammende serbische Flügelhornist Jovica Ajdarevic und seine Blech-Crew, der Belgrader Akkordeon-Virtuose Dragan Mitrovic, der Mexico City Choir und die NewYorker Gnawa-Kombo um Hassan Ben Jaafar. Dazu frische Reggae-Beats, authentisches Guca-Feeling, heiße Balkan-Cumbia und der typische Saxophon-Sound von Ori Kaplan. Ein Album, das einen tief zufrieden am CD-Spieler zurücklässt.

www.balkanbeatbox.com