Neue Platten

Lonely Drifter Karen - Fall Of Spring

Genre: Pop/Chanson
Label: Crammed (Indigo)
CD, VÖ: - 26.03.2010

Eine liebenswerte Erfolgsstory, Teil2: Die Fortsetzung des Debut-Albums liegt vor, juhu. Nachdem Lonely Drifter Karen’s Erstlingswerk Grass is Singing zum immer wieder gern hervorgezogenen Liebslingsalbum avanciert ist, war man natürlich gespannt, wie es um den zweiten Anlauf der Österreicherin und ihrer zwei männlichen Adjutanten bestellt ist. Und man kann durchaus zufrieden sein. Gleiche Stimmungslage, gleiche Protagonisten, aber ein neues Repertoire, das genauso locker-flockig rüberkommt, wie die dreizehn Stücke zuvor. Wenn man Unterschiede bzw. eine Weiterentwicklung des Trios feststellen kann, so ist vielleicht die Erweiterung der instrumentellen Zutaten zu erwähnen. Keyboarder Marc Sobrevivas und Drummer Giorgio Menossi haben Bläsereinlagen, E-Gitarre und Pedal-Steel-Guitar hinzugenommen und dadurch eine mitunter etwas lebhafter rockende Atmosphäre erreicht. Das alles hat aber keineswegs zur Schmälerung der insgesamt gesehen sehr romantischen Stimmung beigetragen. Tanja Frintas Stimme ist eben perfekt dazu geeignet, eine fröhliche Märchenstimmung zu zaubern, dessen Reiz man sich einfach nicht entziehen kann.

www.lonelydrifterkaren.com