Neue Platten

The Rough Guide To Arabic Lounge - (V. A.)

Genre: World
Label: World Music Network (Harmonia Mundi)
CD, VÖ: - 26.03.2010

Eine Reise vom Nahen Osten nach Casablanca schafft man auf dieser CD in ca. 67 Minuten. Der Rough Guide macht’s möglich. Diese vorbildliche Samplerreihe deckt schon seit Jahren Geheimnisse vergessener musikalischer Winkel auf und vermittelt dem aufgeschlossenen Hörer immer wieder neue Eindrücke, die der große, international ausgerichtete Musikmarkt in dieser komprimierten Form kaum hergibt. Auch wenn der Titel dieses Samplers den Eindruck von schicker Klubmusik oder trendiger Innenarchitektur vermittelt, so sind die 16 Klangbeispiele dieser CD doch alles andere als hipper Zeitgeist, sondern ein gelungener Querschnitt durch eine arabische Musikkultur, die sich nur wenig um Chartsnotierungen oder Oscars schert, dafür aber umso mehr durch ihre angenehme Entspanntheit in sich selbst ruht. Die hier vorgestellten Künstler sind dankenswerterweise in ihrer Mehrzahl relativ unbekannte Meister, abgesehen vielleicht von Namen wie Natacha Atlas, Bill Laswell, Djamel Laroussi oder die großartige Rim Banna aus Palästina. So präsentiert zum Beispiel der Ägypter Emad Ashour ein ergreifendes Cello-Solo, die Libanesin Soumaya Baalbaki stellt einen sich sachte wiegenden Arab-Swing vor und der irakische Oud-Spieler Mounir Bashir verwandelt die Surf-Hymne „Johnny Guitar” in einen fernöstlichen Edelstein. Selbstverständlich ist auch der hier unerwähnt geblieben Rest hochkarätige Klangware. Mit dem Rough Guide to Arabic Lounge kommen wir der unendlichen Fülle von arabischer Seelenmusik wieder ein großes Stück näher. Sehr empfehlenswert!

www.worldmusic.net