Neue Platten

Uusikuu - Babylonia

Genre: Tango-Pop
Label: Humppa Records (Broken Silence)
CD, VÖ: - 14.05.2010

Der Hang zum Eigenwilligen, Kauzigen eilt den anderen stereotypen Erkennungsmerkmalen der finnischen Menschen immer um einiges voraus. Und in der Tat sind Erlebnisse von finnischer Kultur, sei es durch das Bereisen der entsprechenden Landschaften oder durch das Konsumieren von einschlägiger Literatur immer auch ein wenig geprägt von einer gewissen Skurrilität. Nehmen wir beispielsweise das zweite Album „Babylonia” von Uusikuu (nach Hotelli Untola von 2008). Verstaubter Retro-Look ist mal wieder angesagt. Und auch der Untertitel „Matka-Albumi” (also Reise-Album) trägt Züge von antiquerter Liebenswürdigkeit. Und trotz aller Freude am Gestrigen, haben sich die Musiker von Uusikuu etwas Zeitloses, Universelles bewahrt. Sie zelebrieren zwar ausgiebig die finnische Sehnsuchts-Musik Tango und schwelgen ganz im Nachkriegs-, Tanztee- und Salonmusik-Feeling, kleiden sich vorzugsweise im smarten 60er-Chic oder posieren als verschmitztes Kabinen-Personal vor und in alten Propeller-Klippern, verankern ihre traditionell anmutende Musik aber dennoch technisch ganz trickreich in er Jetztzeit und geben sich mit ihren 14 neuen Songs auf eine babylonische Reise in ferne Länder. Karibische Palmenhaine, ein rotglühender Sonnenuntergang in Reutlingen, Lilien in der Sahara, Erinnerungen an den Ladogasee oder eine Reise nach Paris sind Themen, denen Uusikuu sich hingebungsvoll schmachtend widmen und sie präsentieren ihren finnischen Neo-Tango ausnahmslos mit internationaler Professionalität. Sängerin Laura Ryhänen kommt dabei die tragende Rolle zu, denn sie ist das bestimmende Element von Uusikuu. Ihrem Charme ist es zu verdanken, dass man dieser leicht rückwärts gewandten Musik dennoch aufmerksam und zuweilen sogar schwelgerisch zuhört und ganz unmerklich mit auf die Reise ins Absurdistan vergangener Zeiten mitgenommen wird. Uusikuu verstehen sich ausgezeichnet auf die medizinische Kunst der Frischzellenkur, die sie dem finnischen Tango hier ein weiteres mal verpassen. www.uusikuu.com