Neue Platten

Deolinda - Dois Selos E Um Carimbo

Genre: Nuevo Fado
Label: World Connection (edel kultur)
CD, VÖ: - 01.10.2010

Nach dem ersten Achtungserfolg Canção Ao Lado hat sich die Lissaboner Gruppe Deolinda nun mit einer Fortsetzung erneut ins Rampenlicht des portugiesischen Nuevo Fado begeben. Diese lang gehegte Folkbewegung hat schon seit einigen Jahren seine introvertierte und melancholische Tristeza abgelegt und gibt sich mittlerweile wesentlich amüsanter, ironischer und poetischer. Nutznießer dieser stilistischen Offenheit sind beispielsweise die jungen Fado-Sängerinnen wie Mariza oder Cristina Branco oder auch kompakte Musikformationen wie OqueStrada oder eben Deolinda. Erlaubt ist, was dem alten Fado kein Bein stellt, ihn nicht auskugelt oder sonstwie verunstaltet. Erlaubt ist, ihn mit brasilianischer Samba, griechischem Sirtaki oder mexikanischer Ranchera zu verbinden. Dass dies ausgezeichnet funktioniert, beweisen Deolinda auf „Dois Selos e um Carimbo” ganz exzellent. Alle 14 Songs sind liebenswert mild angelegt, vermeiden dabei ganz elegant den Hang zum Theatralischen und bezaubern durch brilliante Melodien sowie ausgelassener Fröhlichkeit. Eine schöne Fortsetzung der ersten CD.

www.deolinda.com.pt