Neue Platten

Minsarah - Blurring The Lines

Genre: Jazz
Label: Enja (Edel Kultur)
CD, VÖ: - 09.10.2010

Minsarah – das sind Florian Weber (Piano), Jeff Denson (Bass) und Ziv Ravitz (Schlagzeug). Ein Jazz-Trio so ordinär wie außergewöhnlich. Ordinär, weil Trios dieser Besetzung im Jazz nicht gerade sehr selten vorkommen, außergwöhnlich, weil hier Musiker aus Ländern zusammenkommen, die in ihrer historischen und kulturellen Entwicklung nicht unbedingt auf einer Wellenlänge funken oder gefunkt haben. Weber stammt aus Deutschland bzw. Köln, Denson aus den USA bzw. San Diego, Ravitz aus Israel bzw. Tel Aviv. Zusammengefunden haben sie sich am Berklee College of Music in Boston. Und dies ist schon der erste Hinweis auf die Qualität dieses Album. Alle neun Kompositionen gehen auf das Konto der drei Bandmitglieder und spiegeln ein vom Piano dominiertes Ambiente wider, das sich in einer Gemengelage von Jazz, Klassik und Pop bewegt. Eine Mischung, die ins Auge gehen kann, in dieser Konstellation jedoch voll ins Schwarze trifft. Florian Weber erweist sich als Vollblutpianist, der alle Stimmungslagen perfekt umsetzt und von seinen beiden Kollegen vorzüglich unterstützt wird. Hier treffen sich keine Hochgeschwindigkeits-Hazardeure, sondern scheuklappenfreie Musiker, die es einem leicht machen, diese CD ohne wenn und aber zu schätzen.

www.minsarah.net