Neue Platten

Layatharanga - Anandam

Genre: Folk Indien
Label:CM Records (Galileo MC)
CD, VÖ: - 19.11.2010

Wer indische Musik sagt, meint in der Regel entweder Bollywood oder klassische Ragas à la Ravi Shankar. Etwas Erwähnenswertes dazwischen war bislang nur schwer zu finden. Die fünfköpfige südindische Band Layatharanga versucht nun, diese Lücke zu schließen. Grundlage ihrer Kompositionen ist die karnatische, also typisch südindische Musik mit ihren uralten Traditionsmustern, die sie mit Musik aus Hindustan, weiteren indischen Folklorestilen sowie mit westlicher Musik verbinden. Das hört sich dann wie eine Weiterentwicklung von John McLaughlins „Shakti” an, ist aber wesentlich breiter gefächert und wird zudem noch durch viele Gastmusiker, die dieses Quintet aufstocken, erweitert. Ziel ist es, salbungsvolle und harmoniereiche Sounds entstehen zu lassen, die reich an komplexen Rhythmen und Melodien sind. „Mission accomplished” könnte man hier sagen, denn Layatharanga schaffen das Kunststück, ihrer Musik eine ungezwungene Fröhlichkeit einzuhauchen, die wohltuenderweise nichts von abgehobener Spiritualität hat und noch dazu einen neuen Weg weist, der sogar mit internationaler Kompatibilität gesegnet zu sein scheint.

www.layatharanga.com