Neue Platten

Max Capote - Chicle

Genre: Latin Rock ’n’ Roll
Label:OJO Música (Galileo MC)
CD, VÖ: - 17.12.2010

Was passt zu einem Retro-Dandy besser als ein BMW 1600, Baujahr irgendwann zwischen Ende 60er, Anfang 70er. Erst recht, wenn dieser Dandy aus dem etwas verstaubten Montevideo, also aus Uruguay stammt. Max Capote, schrulliger Spezialist für klassischen Rock & Roll, Surf, Bolero, Lounge und Pop, posiert gerne vor und in seinem weißen deutschen Auto, trägt selbstverständlich rabenschwarzes Outfit inklusive schwarzer Sonnenbrille, trägt dazu weiße Krawatte, weißen Gürtel und weiße Slipper. Nur so kann man Eindruck machen. Und natürlich mit seiner Musik und seiner Bühnenshow, die fest im Retro-Design verankert ist. Ein begnadeter Sänger ist er nicht unbedingt, aber das war Serge Gainsbourg auch nicht. Dafür hat Max Capote das Charisma eines echten Rock ’n’ Rollers, der eine propere Backing­band sein Eigen nennt, weiß wie man schwüle Stimmungen zaubert, Petticoats fliegen lässt und kitschige Schnulzen an die Frau bringt. Sein Verdienst ist es, den Pop unserer Elterngeneration in die Gegenwart zu transportieren und dabei glaubwürdig zu bleiben. Das einzig negative an „Chicle” ist die Kürze, mit der hier gewürzt wird: Seine zehn Songs fangen nach gut 28 Minuten schon wieder von vorne an.

www.ojo-musica.com