Neue Platten

Kraja - Brusand Hav

Genre: Folk
Label:Westpark (Indigo)
CD, VÖ: - 21.01.2011

War schon das vorangegangene Album „Under Himmelens Fäste” eine gesanglich mustergültig umgesetzte Studie in fein gefühltem Harmoniegesang, so setzt das dritte Album der vier Schwedinnen genau diese Linie weiter fort. Sehr viel Neues gibt es da zwangsläufig nicht mehr zu entdecken, sieht man einmal von den Studiogästen ab, die hin und wieder den nordischen Volksliedreigen mit Saxophon, Perkussion und Gitarre etwas auflockern. Das ist auch gut so, denn obgleich die bestens aufeinander abgestimmten Damen perfektes a-cappella bieten, kann es durchaus sein, dass einer durchgängig konzentrierten Andacht ohne etwas Abwechslung am Ende die Luft ausgeht. Denn solch ein Crashkurs in so viel friedvollem Ebenmaß und in so viel fein austarierter Harmonie will erst einmal verdaut sein. Nichtsdestotrotz, solche Intensitätsgrade an wohldosierter Feinfühligkeit hat selbst die sehr breit gefächerte Folkszene Skandinaviens nur selten zu bieten. Ob der CD-Titel „Brusand Hav” (Stürmische See) da nur ironisch gemeint ist, bleibt erst einmal das Geheimnis der vier Gesangsjungfrauen.

www.kraja.nu