Neue Platten

Jarabedepalo - ¿ Y Ahora Qué Hacemos ?

Genre: Mestizo Rock
Label: Skip (Soulfood)
CD, VÖ - 25.03.2011

Es tut uns ja leid, aber seit dem hier 2009 vorgestellten Aufguss-Album „ Orquesta Reciclando” hat sich bei der spanischen Band nichts spektakulär Neues getan. Gewiss, das geschmackssichere Cover ist einen Hingucker wert, aber musikalisch treten die Hispano-Rocker nach wie vor auf der gleichen Stelle. Gradliniger Gitarren-Rock and Roll nach amerikanischem Vorbild verknüpft mit hispanischem Inhalt. Mal schmutzig, mal putzig, aber nie besonders originell, wenngleich der eine oder andere Song sicher ganz gut ins Ohr geht. Aber auch die illustre Gästeschar, die die Band hinzugezogen hat, um ihr mittlerweile 12-jähriges Image ein wenig aufzupolieren, vermag dem Ganzen keinen erwähnenswerten Mehrwert zu verpassen. Einzig das Latino-Publikum wird die unterschiedlichen Kooperationen hoffentlich zu schätzen wissen, sind doch der smarte Grammy Gewinner von 2004 Alejandro Sanz, der Liedermacher Joaquín Sabina, der chilenische Sänger Carlos Tarque vom M-Clan aus Murcia oder der Songwriter Antonio Orozco aus Barcelona im nationalen Umfeld zwar feste Größen, außerhalb ihres Dunstkreises aber kaum oder nur wenig bekannt. Es geht also mehr oder weniger darum, dem musikalischen Lokal­patriotismus den Garten zu bestellen und ein paar neue Bäumchen zu pflanzen. Ob daraus aber große und stämmige Gewächse werden, darf eher bezweifelt werden.

www.jarabedepalo.com