Neue Platten

Yacine & Oriental Groove - Parabòlic

Genre: Arab/Mestizo-Rock
Label: Kasba Music (Galileo-MC)
CD, VÖ: - 01.04.2011

Die Freunde der arabischen Rockkombo Cheb Balowski aus Barcelona können aufatmen: Nachdem diese Formation nun zur Musikhistorie gehört, spurtet Sänger Yacine Belahcene weiterhin munter auf der Autobahn zwischen Maghreb und Orient hin und her und hat zusammen mit dem Oud-Spieler Yannis Papaioannou die Band „Yacine + The Oriental Groove” gegründet. Mit Hilfe dieser neuen Personal­union werden teilweise Stücke aus Belahcenes bisheriger Karriere neu befördert, aber auch mit klassischen Stücken aus dem Maghreb und Orient vermischt. So entwickelt die Band ihren ganz eigenen Arab-Groove und schafft es, traditionelle Lieder in ein eigenes Gewand zu packen und damit einen Sound zu transportieren, der den ganzen Mittel­meerraum streift. Akustische, elektrische und elektronische Sounds gehen hier eine überraschend stimmige Verbindung ein und machen beispielsweise einem altgedienten Rocker wie Rachid Taha ordentlich Konkurrenz. Die hier verwendeten Sprachen Katalan, Arabisch, Griechisch und Französisch versinnbildlichen eindrucksvoll, wie verschieden man den Begriff Rock unter einem gemeinsamen ideellen Dach interpretieren kann. Auch wenn man sich beim letzten Track vielleicht etwas zu sehr auf etwas überstrapazierte Stampfe­beats verlegt hat, so kann diese CD dennoch in ihrer Gesamtheit sehr wohl überzeugen.

www.kasbamusic.com