Neue Platten

Marcin Wasilewski - Faithful

Genre: Jazz
Label: ECM (Universal)
CD, VÖ: - 13.04.2011

Wir zitieren mal den Beipackzettel zu dieser CD: „… Der europäische Jazz wird gegenwärtig von Piano-Trios überschwemmt. Die Mehrzahl dieser Formationen ist kaum voneinander zu unterscheiden, weil sie sich nicht über die Limits ihrer Instrumente hinwegzusetzen vermögen. Ein Klavier wird von Bass und Schlagzeug begleitet, fertig. …” Da fragt man sich unwillkürlich: Wo liegen beim Piano, beim Bass und beim Schlagzeug die Limits? Was genau muss passieren, dass Grenzen überschritten werden? Das Trio um den Pianisten Marcin Wasilewski jedenfalls tut relativ wenig, um branchenübliche Beschränkungen aufzuheben. Im Gegenteil: man gibt sich betont jazz-konform und zeigt keine spektakulären Ausreißer. Also könnte man meinen: auch wieder so ein Trio. Und doch - man vermutet es schon - ist es anders. Erst einmal, weil das renommierte Label ECM mit im Spiel ist (und das garantiert seit je her schon mal ganz zweifelsfrei eine hohe Qualität), zweitens weil sich hier drei über Jahre aufeinander perfekt eingespielte polnische Jazzer zusammengetan haben und drittens weil man hier bewußt auf Harmonie gesetzt hat, ohne auf dem Glatteis des Kommerzes oder der Hippness auszurutschen. Wasilewski bespielt unaufgeregt den Flügel, improvisiert ohne Hektik, erzählt Geschichten, die schon rein durch ihr akustisches Gleich­gewicht für den Hörer jederzeit nachvollziehbar sind und seine beiden Kollegen, Slawomir Kurkiewicz am Bass und Michal Miskiewicz am Schlagzeug begleiten ihn ganz unkompliziert und einfühlsam. Weit über eine Stunde lang, ohne den Hörer auch nur im Geringsten zu ermüden. Und das kommt selten vor im Jazz. Also doch: Ein Klavier wird von Bass und Schlagzeug begleitet, fertig.

www.wasilewski-trio.de