Neue Platten

Maria Kalaniemi - Vilda Rosor

Genre: Folk
Label: Skycap Records (Rough Trade)
CD, VÖ: - 08.04.2011

Die finnische Akkordeon-Spezialistin begibt sich mit „Vilda Rosor” auf Spurensuche nach ihrer eigenen Kindheit. Viel hat sie während ihrer langen Karriere schon mit und auf ihrem Blasebalg ausprobiert, hat mit fast allen einschlägigen Akkordeon­isten dieser Welt zusammengearbeitet, aber das, was sie als Kind musikalisch und kulturell geprägt hat, war bisher noch kein CD-Thema gewesen. Nun ist es also soweit. Mit dem Alter kommt die Rück­besinnung. Aufgewachsen in Espoo waren die damaligen schwedisch-finnischen Kulturräume noch enger miteinander verwoben und so nimmt es nicht Wunder, dass Maria Kalaniemi zweisprachig aufgewachsen ist. Viele der zehn Aufnahmen stammen folglich aus dem schwedisch-finnischen Wurzelgeflecht, haben ihren Ursprung in alten Grammophonaufnahmen, sind Traditionals oder stellen wiederbelebte Erinnerungen an die liebe Oma dar. Ein Gemisch aus Klassik, Folk und jazziger Improvisation. Wunderbar melodiös und zuweilen auch etwas melancholisch. Alle Tracks von Maraia selbst gesungen - auf schwedisch - und hier und da mit ein bißchen textlichem Eigenblut aufgefrischt. Ein herrlich entspanntes Album, das viel nordische Landluft verströmt.

www.mariakalaniemi.com