Neue Platten

Claasue 4 - Yafo

Genre: Jazz
Label: A-Jazz (NRW)
CD, VÖ: - 21.04.2011

Claas Ueberschär spielt Trompete und Flügelhorn. Ein neuer Hoffnungsträger aus deutschen Landen. Kein Weichsspüler, der mit einem Till Brönner konkuriueren möchte, sondern ein wacker und fulminant aufspielender Hard Bop Bläser, der nach den Tiefen der wahren Jazztrompete strebt. Zusammen mit seinen Kollegen Matthäus Winnitzki (Piano), Oliver Karstens (Bass) und Derek Scherzer (Drums) gelingt ihm das auch auf beeindruckende Weise. Mal flink wie ein Wiesel, mal elegisch wie ein Chamäleon geht der Mann aus Hamburg zur Sache. Dabei helfen ihm seine vielseitigen Erfahrungen, die er auch abseits der Jazzszene gemacht hat. Ursula Rucker, Ensemble Du Verre oder Blumfeld sind da nur einige Stationen auf seinem Weg, die ihn geprägt haben und die sich in der einen oder anderen Kompositions- oder Improvisationsidee niederschlagen. „Yafo“ ist aber dennoch fest im neuen, zeitgenössischen Jazz verankert. Eine Jazzplatte, die zur Abwechslung mal entspannt und nicht durch überzogene Improvisationsarbeit unangenehm auffällt.

www.claasue.de
http://www.youtube.com/watch?v=3HHMpGxNRPA