Neue Platten

Jazzanova - Coming Home

Genre: Lounge/Jazz
Label: Stereo Deluxe (Warner)
CD, VÖ: - 26.08.2011

Neugier auf der einen Seite, Selbstdarstellung auf der anderen. Von diesen beiden Polen lebt die „Coming Home”-Serie. Neugier auf das, was allseits bekannte Musiker so ganz im Privaten hören und eine manchmal schon fast narzistische Selbstdarstellung eben dieser Künstler, die endlich mal nicht nach der Pfeife des Publikumsgeschmacks tanzen müssen. Ein Spannungsfeld, das bisher jedesmal zu aussergewöhnlichen Ergebnissen geführt hat. Wir verweisen da auf die bereits begutachteten Beiträge von Tim Love Lee, Nouvelle Vague und DJ Hell. Nun ist also das Berliner Produ­zen­ten- und DJ-Kollektiv Jazzanova an der Reihe. Und wieder ein Volltreffer. Alle Mitglieder des Teams (also nicht nur die Kollektivisten, sondern auch die Produzenten) durften ihren Senf einbringen. Herausgekommen ist ein putziger bis eigenwilliger Mix aus Disko, Krautrock, 70er-Jahre-Soul, Tanztheater-Soundtrack, HipHop, Britfolk, Brazilsounds, Hawaiian Softrock, Rare-Groove und Vinyl-Retro-Jazz. Das alles in eine stimmige Reihenfolge gebracht, wird auch das „Jazzanova-Coming-Home” zu einem ganz speziellen Coming-out, wo es keine Genregrenzen oder Stilschranken mehr zu geben scheint. Ein Set, das einem breit aufgestellten Musikliebhaber nur aus der tiefsten Seele sprechen kann.

www.jazzanova.net