Neue Platten

Batterie Kollektion 2011 - (V. A.)

Genre: Elektro/Jazz
Label: Batterie Records (Batterie/Finetunes)
CD, VÖ: - 02.09.2011

Appetithäppchen und Recycling in einem Aufwasch - das Hamburger Batterie-Label veröffentlicht nach der Ausgabe von 2010 nun die 2011-Werkschau in Form von satten Remixen, ganze elf an der Zahl. Erstes Pferd im Stall das Projekt „Ensemble du Verre”, das in freudiger Erwartung eines neuen Erzeugnisses im Herbst 2011 ein paar ältere Titel plus zwei bisher unveröffentlichte Tracks präsentiert. Daneben darf „Energie du Verre”, das sogenannte „Dancefloor-Solo-Projekt” des Labelgründers und Drummers Sönke Düwer erneut begutachtet werden und die Sängerin/Songwriterin Ute Lorenzen hat mit ihrem Programm „Eden” zwei wunderbar luftige Titel am Start. Zu guter letzt gibt’s ein Wiederhören mit dem Beatles-Song „Back in the USSR” aus dem Dub-Fundus der „Groove Galaxi”.
Sönke Düwers Label steht für elektronisch gespeisten Jazz zwischen Dancefloor, Klub und Pop, aber auch für authentischen Jazz mit Bezug zur Gegenwart. Eine vielschichtige Musik, die stets einen besonderen Hang zum Tiefgang aufweist, ohne dabei kompliziert zu klingen. Dank der gelungenen Remixe, die unter anderem von Rupert und Mennert aus dem holländischen Den Helder und vom Hamburger Radio-DJ Timo Weiner stammen, werden die eh schon knuffigen Originale noch einmal von einer neuen Seite beleuchtet und siehe da, auch das funktioniert perfekt. Die Hamburger Batterie steht also voll im Saft und hat da noch so einiges im Ladegerät. Man darf gespannt sein was da noch so kommt und ist daher sicher gut beraten, regelmäßig deren Webseite zu checken.

www.batterie-records.com