Neue Platten

Aidan Bartley - Silhouettes

Genre: Singer/Songwriter
Label: Kitchen Records
CD, VÖ: - 23.09.2011

Ein irischer Singer/Songwriter aus Belfast, der in Berlin gestrandet ist. Ob Aidan Bartley aber dort seine endgültige Parkposition finden wird ist fraglich, ist er doch so eine Art rastloser Geist, der überall und nirgends zuhause sein kann. Könnte also gut sein, daß Berlins Faszination nur vorübergehender Natur ist, und er sein nächstes Werk wieder ganz woanders schreibt, so wie er den Grundstock für „Silhouettes“ auf Ibiza gelegt hat. Allerdings passt die etwas morbide Aura der bankrotten Bundeshauptstadt wesentlich besser zu seinen Songs, als die sonnendurchflutete Mittelmeerumgebung. Bartleys Songs leben vor allem von seiner tiefen, sonoren Stimme, die manchmal von einigen vokalen Dissonanzen gekennzeichnet ist und so hin und wieder den Eindruck einer leichten Unprofessionalität hinterläßt. Andererseits ist er ein gewiefter Geschichtenerzähler und ein schlauer Komponist, der es versteht, schöne Melodien in die Welt zu setzen. Das haben schon mehrere dazu veranlasst, ihn mit einem Nick Drake oder einem Peter Hammill zu vergleichen. Zur Ausstaffierung seiner in Spanien nur zur Gitarre aufgenommenen Songs hat sich Aidan Bartley ein paar Musiker der Berliner Szene zur Hilfe genommen. So zum Beispiel den Schlagzeuger Snorre „Petit Berlinois“ Schwarz, den Bassisten Andreas Henze oder eine fidele Damenriege an Viola, Violine und Cello. „Silhouettes“ ist also eher ein Album der Herbst- bzw. Winterstimmungen.

www.aidanbartley.com