Neue Platten

Ila & The Happy Trees - Little World

Genre: Singer/Songwriter-Pop
Label: Tube Jam Records
CD, VÖ: - 26.09.2011

Von Ila wissen wir eigentlich nicht viel mehr, als daß sie mit vollständigem Namen Ilaria Scattina heißt und Gitarre spielt, im Jahre 2004 ihre erste Single veröffentlichte, mittlerweile eine eigene Band – die „Happy Trees“ - gegründet hat, sie ihr aktuelles Album „Little World“ in Bergamo aufgenommen und in London hat mastern lassen. Außerdem hat sie am sogenannten „Aftershock-Workshop“ 2009 und 2010 im UK teilgenommen, an dem auch Nitin Sawhney, der anerkannte britisch-indische Szene-Musiker, beteiligt war.
„Little World“ ist ein fröhliches Sommer-Album, das sowohl mit englischen als auch mit italienischen Texten aufwartet. Lockerer happy-go-lucky-Pop der beschwerdelosen Art. Vorwiegend mit akustischen Instrumenten wie Banjo, Vibraphone, Kalimba, Drums, Bläsern, aber auch mit Rhodes, programmierten Beats und E-Gitarren eingespielt. Vor allem die in italienisch eingespielten Songs verströmen eine wunderbare Leichtigkeit, die der des brasilianischen Bossa Nova gleich kommen. Dazu passt natürlich wie die Faust aufs Auge Ilas glockenhelle und sehr weibliche Stimme, typisch italienisch halt. Und doch kann man nicht behaupten, daß dem Album ein gewisser Tiefgang abgeht. Dazu haben sich alle Beteiligten zu viel Mühe gegeben, als daß man die kleine Welt der Ilaria Scattina als belanglos abtun könnte. Wer sich mit diesem hübschen kleinen Album anfreundet, bekommt als Gegenleistung vierzehn sonnige Grüße aus bella Italia.

www.ilamusic.it