Neue Platten

Brass Noir - (V. A.)

Genre: Balkan
Label: Piranha (Indigo)
CD, VÖ: - 28.10.2011

2007 feierte man im Hause Piranha das 20jährige Bestehen der Berliner Musik- und Kulturfirma. Aus diesem Anlass gab’s damals in limitierter Auflage einen schwarzen Diskuss für Plattenleger mit dem schönen Titel „Brass Noir”. Nun, vier Jahre später wird erneut eine „Brass Noir”-Ausgabe veröffentlicht, diesmal allerdings im CD-Format, aber mit ähnlichem Inhalt und wiederum dem legendären Trans-Balkan-Highway „Autoput” gewidmet. Saure-Gurken-Zeit hin oder her, der neuerliche Soundtrack zur Yugo-Autobahn ist für fließige Jäger und Sammler von Piranha-Produkten eher eine kleine Enttäuschung. Vieles, was hier zu hören ist, entstammt vor allem dem hauseigenen Backkatalog bzw. war schon auf der Vinyl-Ausgabe enthalten. Und auch das dazugepackte Video von Fanfare Ciocarlia hat schon einige Jährchen auf dem Buckel: es trägt den Datumstempel von 2004. Die einzigen Nutznießer dieser Veröffentlichung sind demnach sicher dann nur all diejenigen, die bisher nur gelegentliche Kunden von Piranha waren und hier nun noch einmal eine Essenz bzw. ein gutes Dutzend Appetithäppchen aus dem Fundus des Labels vorgeworfen bekommen. Für Kenner der Szene allerdings ist das wiederum alter Tobak.

Brass Noir, die Vinyl-Ausgabe:
Brass Noir

www.piranha.de