Neue Platten

Toni Kater - Futter

Genre: Deutsch-Pop
Label:it sounds (Sony BMG)
CD, VÖ - 05.09.2005

Aus der 2Raumwohnung ist Toni ja nun ausgezogen. Hat sich getrennt von Inga und Tommi, hat sich neu mit alten Möbeln eingerichtet und sich einen eigenen Klingelknopf zugelegt. Schön ist sie geworden, die neue Zuflucht, um nicht zu sagen sehr kuschelig und warm ausstaffiert. Die Einrichtungsideen waren ja zwar schon in der alten Bleibe (mit dem Namen „Gegen Die Zeit”) vorhanden, aber so richtig Hand an die eigene Innenarchitektur hat sie erst jetzt bei „Futter” angelegt.
Eine verträumte und mädchenhafte Linie hat sie entwickelt, etwas was einen magisch anzieht, weil man mit Tonis Songs den eigenen Alltag komplett von sich abstreifen kann. Es geht um märchenhafte Liebespoesie, kunstvoll gewobene Texte, die jeder gerne hört, der auch nur im entferntesten etwas vom Romantik mitbekommen hat. Wenn Toni Kater vom „Tiger Deiner Berge” singt und dabei alle Register weiblicher Intuition zieht bis hin zu einem treffsicheren spanischen Refrain, gekoppelt mit schweren geheimnisvollen Beats, dann muß man dieser Frau einen ganz gehörigen Respekt zollen für eine geglückte Harmonielehre, mit der sie die Welt verzaubert. Oder nehmen wir das „Ankerlied”, ein melancholischer 4-Jahreszeiten-Song, der mit warmer Gitarre, Piano und Akkordeon die große, sehnsuchtsvolle Wanderlust widerspiegelt. Das ist ganz großes Gefühlskino und Popmusik im besten und wertvollsten Sinne.
Das zu der samtigen Seite von Toni Kater. Die zweite Seele in ihrer Brust schlägt härtere Saiten an. „Was ich heute tu, kann morgen scheiße sein” - stramme Gitarrenriffs und feste schrammelnd geht „Gut Sein” durchaus als handfester Indierock durch. Doch auch hier ist der Ohrwurm ein omnipräsenter Zaungast. Wie eigentlich bei allen Tracks, die die ehemalige Germanistik-Studentin aus dem Harz allein oder mit Band da abgeliefert hat. Ob mit programmierten Knister-Beats, mit folkiger Slidegitarre oder mit dub-geschwängertem Echolot - der Aufmerksamkeitsfaktor hat sich von Anfang an auf hohem Niveau eingepegelt und hält locker durch bis zum Schluß.
Auch wenn Katzennahrung im allgemeinen nicht gerade durch exquisites Aroma glänzt, so ist doch das „Futter” von Toni Kater von ganz besonders hoher Güteklasse.

www.toni-kater.de
www.it-sounds.de
www.amazon.de