Neue Platten

Maïa Vidal - God is My Bike

Genre: Pop/Chanson
Label: Crammed Discs (Indigo)
CD, VÖ: - 18.11.2011

Mal ist Gott ein Plattenleger, mal ein Fahrrad. So viel zum Thema Pop und Religion. Was Faithless oder Maïa Vidal dazu bewogen haben, die christliche Galeonsfigur so banal zu verweltlichen, bleibt erst mal im Dunkeln, wäre aber sicher ein dankbares Interpretationsfeld für Radio- und Fernsehgeistliche, die ja immer vorgeben, besonders nah am Puls der Zeit zu sein. Fakt ist indes, daß „God Is My Bike” ein außergewöhnliches Album ist und Maïa Vidal eine glanzvolle Künstlerin und Sängerin. Und wieder war es die belgische Plattenschmiede Crammed Discs, die für sich in Anspruch nehmen kann, eine Musikerin gezeichnet zu haben, die einen unwiderstehlichen Charme versprüht. Hat man mit „Lonely Drifter Karen“ und „Cibelle“ bereits ähnlich bunte Zirkus­pferdchen am Start, so macht man sich in Brüssel mit Maïa Vidal erneut hausinterne Konkurrenz. Die New Yorker Songwriterin mit Wohnsitz in Barcelona und elterlichen Wurzeln in Frankreich positioniert sich und ihr herzallerliebstes Album ganz in der Nähe zur fabelhaften Welt des Yann Thiersen, im melancholischen Fahrwasser von Zach Condon’s Beirut-Projekt oder aber auch in der kreativen Nachbarschaft von CocoRosie. Trompete, Mandoline, akustische und elektrische Gitarren, Akkordeon, Blockflöte, Xylophon und Kinderklavier sind die klanglichen Hauptzutaten, mit denen hier mal grazil, mal verträumt aber immer auf den Punkt genau hantiert wird. Walzermelodien, vielstimmiger Girlie-Gesang oder zirzensisches Flair machen sich wie immer in diesem Ambiente besonders gut, aber auch die rauhe Gitarre eines Marc Ribot (z.B. auf dem Titel „Le Tango de la Femme Aban­donnée”) verzahnt sich problemlos mit einem märchenhaften Ganzen, das durch wunderbare Melodien und spielerische Leichtigkeit besticht. Gute Gelegen­heit, mal 45 Minuten lang abzuschalten und vorübergehend nach Wolken­kuckucksheim umzuziehen.

Weiter auf dieser Schiene:
Lonely Drifter Karen - Grass Is Singing
Lonely Drifter Karen - Fall Of Spring
Cibelle - Las Vênus Resort Palace Hotel
Beirut - The Rip Tide

www.maiavidal.com