Neue Platten

Folka - Vollgas

Genre: Neue Schweizer Volksmusik
Label: Phonag Records (Bergtöne)
CD, VÖ: - 25.11.2011

Handbremse los und Vollgas. Die Schweizer Familienband „Folka“ vom Zuger See war also doch keine Eintagsfliege. 2009 erschien Wirbelwind und seither hat sich viel getan im Hause von Flüe. Harte Probensessions, ein allseits positives Presseecho und haufenweise Praxiserfahrung auf lokalen Festivals haben dazu geführt, dass aus der damaligen Amateur-Riege nun ein astreines Beinahe-Profiteam geworden ist, das der Neuen Schweizer Volksmusik Stück für Stück wertvolle Mosaiksteinchen hinzufügt. „Vollgas“ wartet mit dreizehn neuen Stücken auf, die allesamt der heimischen Tradition entnommen, dann aber durch eigene Kreativität und lässige Improvisationskunststücke verfeinert wurden. Das so entstandene Repertoire geizt also nicht mit musikalischen Reizen. Da tauchen plötzlich vorwitzige Salsaelemente auf oder ein sportlicher Tango lugt um die Ecke. Aber auch bei gemächlichen Ländlern und flotten Schottischen lässt es sich der Familien-Vierer nicht nehmen, immer mal was Zeitgemäßes unterzuheben, was zur Aufdröselung alter Zöpfe beiträgt. Folka haben einen großen Schritt nach vorne gemacht. Ein Reifeprozess zeigt Wirkung.

www.folka.ch