Neue Platten

Team Me - To The Treetops!

Genre: Indiepop
Label: Propeller Recordings (Soulfood)
CD, VÖ: - 24.02.2012

Jugend forscht. In Norwegen hat man da, speziell in den jugendlichen Kreisen aus der Gegend von Elverum, scheinbar sehr viel zu diesem Thema zu sagen. Die Gruppe „Team Me“ bestand, wie der Name es schon verrät, ursprünglich nur aus Marius Hagen, der sich an neuen, frischen Kompositionen versuchte, die er bei einem Wettbewerb für ungesignte Bands einreichen wollte. Diese Songs schlugen aber so ein, dass er, um damit aufzutreten, schleunigst eine Band zusammenstellen musste. Und die hat dann auch „To the Treetops!” eingespielt, was wiederum zu einem durchschlagenden Erfolg in Norge geführt hat, kein Wunder bei dem hohen Input an Ideen, der sich dann plötzlich ergab. Und mal ehrlich: Dieses Album ist tatsächlich ein Knaller. Randvoll mit jugendlichen Sturm- und Drang-Pop, vollmundigen Hooklines, durchgeknallt wie ein schwarzer Gospelchor und schwurbelig wie ein Kettenkarussel. An Geistesblitzen und eingesetzten Instrumenten herrscht wahrlich kein Mangel, auch wenn die moderne Technik hier eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt. Aber egal. Hauptsache die gute Laune pullert aus jeder Ritze und man wird ganz schwindelig vor so viel Popglückseeligkeit. Und die beste Nachricht zum Schluss: „Team Me“ haben 2011 den norwegischen Grammy für die beste Band und das beste Album abgeholt. Wenn das mal kein Senkrechtstart ist.

www.teamme.no