Neue Platten

Yannick Délez - Boréales

Genre: Piano
Label: Unit Records (JaKla/Harmonia Mundi)
CD, VÖ: - 16.03.2012

Es gibt nur wenige Solo-Piano-CDs, die einen durchgängig bei der Stange halten können. Entweder man wechselt nach kurzer Zeit sachte in einen schläfrigen Dämmerzustand über oder man bekommt einen nervösen Magen. Beim Schweizer Tastenmann Yannick Délez überkommt einen weder das eine noch das andere. Vielmehr ist gespannte Aufmerksamkeit angesagt. Hier träufelt nichts und auch die eruptiven Schübe, die zumeist nur den Artisten selbst befriedigen, halten sich in engen Grenzen. Trotzdem bleibt genug übrig zum Träumen, zur intimen Kontemplation über das Gehörte und zur respektvollen Anerkennung der gebotenen Leistung. Délez ist ein Feingeist, der sowohl mit romantischer Melodie als auch mit spitzer Improvisation in die Tiefe zu gehen weiß. Neun ausladende Stücke werden mit acht knappen Miniaturen verbunden und das bedeutet kurzweilige Stimmungswechsel. So vergehen die 56 Minuten Spielzeit wie im Fluge. Yannick Délez hat verstanden, wie man Zuhörer mit puritanischen Mitteln fesseln kann.

www.yannickdelez.com