Neue Platten

Sandra Nkaké - Nothing For Granted

Genre: Soul-Pop-Jazz
Label: Jazz Village (Harmonia Mundi)
CD, VÖ: - 16.03.2012

Eine Furie ist Sandra Nkaké nicht gerade, auch wenn es ihre Frisur vielleicht so vermuten lässt. Trotzdem geht die afrikanischstämmige Französin direkt unter die Haut. Denn sie hat eine Stimme, die einen sofort in ihren Bann zieht. Und das Songmaterial, das sie präsentiert, ist so geschickt auf anspruchsvollen Souljazz-Pop getrimmt, dass es einem gar nicht in den Sinn kommt, hier könne es sich um platten Mainstream handeln. Zwölf packende Songs im Spannungsfeld zwischen 60er-Feeling, schwarz-weiß Soundtrack, intimer Ballade und kräftigem Rock schwingen cool durcharrangiert im Raum und beeindrucken durch eine perfekt aufeinander abgestimmte Mixtur aus Stimme und instrumentellem Background. Alle Songs sind knackfrisch und kompakt in ihrem energetischen Aufbau und vermitteln durchweg ein sehr harmonisches Gesamtgefühl. Und obwohl Sandra Nkaké durch die Bank englische Alltags­poesie verwendet, schwingt doch überall französischer Charme und eine ziemlich erotische Ausstrahlung mit. Top-Album. Wärmstens zu empfehlen.

www.sandrankake.com