Neue Platten

Titina - Portrait

Genre: Folk/Kapverden
Label: Network Medien
CD, VÖ: - 30.03.2012

Stets im Schatten von Cesária Evora zu stehen, ist auf Dauer auch nicht gerade befriedigend. Trotzdem wird Titina, die „zweite große Dame der Musik von den Kapverdischen Inseln” nicht gerade frohlockt haben, als sich 2011 ihre Kollegin und Konkurrentin aus dieser Welt verabschiedet hat. Aber das Erbe der Morna muß fortgeführt werden und so empfielt sich Titina als legitime Verwalterin der großen Gefühlsmusik. Aus diesem Grunde haben nun die Frankfurter Networker erst einmal ein Portrait aufgelegt, um uns Evoras Nachfolgerin vorzustellen. Ein Best of der letzten zwanzig Jahre anhand von 13 Beispielen ist daraus geworden, das im Grunde genommen das fortführt, was die barfüßige Diva begonnen hatte. Stimmlich sind zu Evora keine eklatanten Unterschiede festzustellen und auch stilistisch/thematisch geht es auf „Portrait” eher nach bekanntem Muster zu. Langsame Mornas, flotte Coladeiras - liebenswürdige, emotionale Musik von einem vergessenene Archipel. Um das Charisma von Cesária Evora zu erreichen, braucht es allerdings noch etwas Finetuning, nicht zuletzt im instrumentellen Bereich. Aber merken kann man sich den Namen Titina ja schon mal.

www.networkmedien.de