Neue Platten

Sergio Mendoza Y La Orkesta - Mambo Mexicano!

Genre: Mambo
Label: Le Pop Musik (Groove Attack)
CD, VÖ: - 13.04.2012

Es gab mal Zeiten, da stand das Kölner Label Le Pop Musik für rein französische Unterhaltung. Das hat sich inzwischen etwas aufgeweicht. Aus gutem Grund. Einige französisch verwurzelte Künstler des Labels entwickelten nämlich über die letzten Jahre hinweg eine handfeste Verbindung nach Tuscon/Arizona und dem dort ansässigen Calexico-Klan. Das fing mit Naïm Amor an, erweiterte sich auf seine Ex-Frau Marianne Dissard, machte weiter bei Andrew Collberg und Brian Lopez und ist nun bei Sergio Mendoza und seinem Orchester gelandet, wo alles Französische nun vom Wüstenwind verweht ist und dafür waschechter US-Mariachi-Mambo mit einem Schuß Punk-Attitüde die Sache zum Köcheln bringt. Sergio Mendoza ist ein alter Hase, verdingt sich gelegentlich als Tourmusiker von Devotchka und Calexico, steigt hier aber mit einer eigenen Mannnschaft in die Vollen. Eine verwegene Musik, denn hier muss bedingungslos getanzt werden, von Mambo bis Cumbia, von Salsa bis Cha-Cha. Und weil sich Mendoza bei seinem Allerlei eben nicht mit nur einer Spielart zufrieden gibt, geht es auf diesem Album rund wie auf der Kirmes. Wir erleben eine aufgebohrte „Bésame Mucho”-Instrumentalversion, eine lustige Paulchen-Kuhn-Tanzorchester-Persiflage, schicke Rhythmik aus dem Señor-Coconut-Koffer, etwas Hammond-Inferno-Exotica, sportlichen Disco-Fox im 50er Jahre-Cinemaoutfit oder den schwungvollen Griff in die Spaghetti-Western-Tüte. Sergio Mendoza Y La Orkestra ist der Mambo-Freak schlechthin und diese CD sein formidables Gesellenstück.

www.lepop.de