Neue Platten

Gaby Moreno - Illustrated Songs

Genre: Pop
Label: World Connection (edel Kultur)
CD, VÖ: - 20.04.2012

Was bringt eine junge Frau wohl dazu, knietief ins Retropopgeschäft einzusteigen? Im Falle Gaby Moreno ist anzunehmen, dass da eine gehörige Portion Nostalgie mit im Spiel ist und andererseits ist da sicher noch das Aha-Erlebnis, das die Guatemaltekin in jungen Jahren bei einem Ausflug nach New York ereilt hat, denn dort machte sie zum ersten mal in ihrem Leben die Bekanntschaft mit dem schwarzen Blues, von B.B. King bis Nina Simone. Jahre später verbindet sich das alles noch mit dem Hang zur schwarz-weißen Kinowelt und mündet nun in dieses vergangenheitslastige Pop-Album. Als Bewohnerin von Los Angeles hat sie ja die entsprechenden Musikbeispiele quasi vor den Wohnungstür liegen und braucht sich nur der reichhaltigen Quellen zu bedienen. Die „Illustrated Songs” reichen dementsprechend von Hula-Country bis Blues und von Kabarett bis Bossa. Mal auf spanisch, mal auf englisch. Alles sehr sympathisch arrangiert und leichtfüßig hergerichtet, sehr reichhaltig instrumentiert und stimmlich irgendwo zwischen Lolita-Welt und Barambiente angesiedelt. Wenn man sich also mal wieder in die erste Hälfte des 20. Jahr­hunderts zurückbeamen, aber soundtechnisch auf dem heutigen Stand bleiben will, ist man bei dieser CD von Gaby Moreno bestens aufgehoben.

www.gaby-moreno.com