Neue Platten

Señor Coconut Presents Coconut FM - (V. A.)

Genre: Latin Club
Label:Essay Recordings (Indigo)
CD, VÖ - 19.09.2005

Noch vor 4 Jahren fuhr Uwe Schmidt zweigleisig. Zusammen mit Burnt Friedman durchkreuzte er den elektronisch-galaktischen Outerspace unter dem Decknamen Flanger, heimste aber gleichzeitig auch schon erste durchschlagende Erfolge als Señor Coconut ein und zwar mit alten Kraftwerk-Nummern, die bedingunslos auf Menrengue, Cumbia und Cha-Cha-Cha getrimmt waren. Alternative Marktnische erkannt und feste in die neue Kerbe gehauen. „Fiesta Songs” waren die Folge: Deep Purple, Doors, Sade oder Michael Jackson im Latinodance-Outfit. Coconut FM ist nun die Weiterentwicklung dieses Stiefels mit rein südamerikanischen Künstlern, die tropische Cumbia, brasilianischen Carioca-Funk, karibischen Reggaeton und alten Acid-Techno zu einer elektronischen Gewürzmischung verwursteln. Und „Coconut” Schmid ist der Zeremonienmeister. Vieles erinnert noch an leichtfüßige „El Baile Alemán”-Zeiten, anderes kommt als schwergewichtiger Dancehall daher, aber auch knallharte Favela-Beats im Stile von „City Of God” oder butterweicher Mädchen-Reggae überzeugen. In der blockartigen Zusammenstellung vielleicht etwas unhomogen, dafür aber trotzdem sehr unterhaltsam bis abgefahren.

www.essayrecordings.com
www.amazon.de