Neue Platten

Nils Kercher - Ancient Intimations live

Genre: World
Label: Nils Kercher Records (Eigenvertrieb/Netz)
CD + DVD; VÖ: - 15.06.2012

Musik zur Entschleunigung der Sinne. Nils Kercher hat sich darauf spezialisiert, afrikanische, indische und klassische Musik zu einem meditativen Kosmos zusammenzuschrauben. Schlimmer noch als damals Andreas Vollenweider, greift Kercher nach inneren Räumen und fließenden Linien, singt herzergreifend zur Kora, der westafrikanischen Harfe, und hält mit seinen Bühnenpartnern wahlweise trommelnd oder mit ausladenden Tanzbewegungen einen interaktiven Workshop ab, bei dem die gestresste Zeit zum Stillstand kommen soll. Das sechs-köpfige Ensemble bewegt sich vorwiegend auf dem rhythmischen Fundament westafrikanaischer Musik, interpretiert sie nach europäischem Gutdünken und versucht, den Hörer mit auf eine Reise ins Nirvana der menschlichen Seele zu nehmen. Cello, nordindische Querflöte und Harmonium ergänzen dabei die perkussive Vorherrschaft von Kercher und seiner finnischen Partnerin Kira Kaipainen. Sowohl die Live-CD als auch die vier Teile der DVD vermitteln einen recht deutlichen Hang zur Esotherik-Schiene. Die etwas zu dick aufgetragene Spielfreude vermischt sich da mit dem Wunsch, den Spirit einer idealisierten afrikanischen Dorfatmosphäre zu vermitteln. So wird aus angestrebter Authentizität ein abgehobenes Ethno-Spektakel.

www.nilskercher.com