Neue Platten

Mestizo Music - (V. A.)

Genre: Latin Alternative
Label:Trikont (Indigo)
CD, VÖ - 26.09.2005

ACHTUNG: dies ist eine wichtige Platte. Nicht weil sie ein Höchstmaß an klanglicher Rafinesse bietet oder ein intellektuelles Recycling klassischer Musikantenkunst darstellt, sondern weil diese Platte schlicht und ergreifend eine hochpolitische und doch zutiefst bodenständige Dimension in sich birgt, die Leute entfacht haben, für die soziale Ungerechtigkeit, korrupte Politiker und das menschenverachtende Wirtschaftsdiktat der Großkonzerne der Grund für die Misere eines ganzen Kontinents darstellen. Klarer Fall, hier haben Globalisierungsgegner das Wort ergriffen und von denen gibt es in Südamerika eine ganze Menge. Organisiert in Bewegungen wie den Zapatisten, Alianza Social Continental, Piqueteras, Forum Social Mundial oder Movimento Dos Trabalhadores Rurais Sem Terra. Das Element Musik hat dabei immer eine wichtige und vermittelnde Rolle gespielt und so war es nur eine Frage der Zeit, bis sich ein paar Engagierte zusammengefunden haben, um dieses wichtige Bindeglied zwischen Völkern und Gesinnungen zumindest ansatzweise auf einer CD zusammenzufassen.
Die Musikbeispiele stammen aus Argentinien, Kolumbien, Uruguay, Venezuela, Mexiko, Brasilien, Spanien und Deutschland. Die eingeschlagenen Stilrichtungen reichen vom Latin Ska über Punk, Cumbia, Reggae, HipHop, Salsamuffin bis hin zum brasilianischen Manguebeat. Aber egal auf welcher Basis die einzelnen Acts agieren, allen gemeinsam ist der Wille zur Aufstachelung, zum Wachrütteln, zum aktiven Protest. So sind diese 62 Minuten ein packender Querschnitt durch das soziale Gewissen Südamerikas in enger Allianz mit aufgekratzter Partystimmung. Denn so explizit wie alle Beteiligten ihr soziales Engagement in den Vordergrund stellen, so ausgelassen und locker gehen sie mit diesem Umstand um. Lateinamerika hat sich in Bewegung gesetzt und „Mestizo Music – Rebelión En América Latina” ist die Begleitmusik dazu.

www.articulation.name
www.trikont.de
www.amazon.de