Neue Platten

Philippe Petit - Fire-Walking To Wonderland

Genre: Epic Soundtrack
Label: Aagoo Records
CD, VÖ: - 26.06.2012

Experimenteller Soundbaukasten die Zweite. Der Franzose Philippe Petit hat den nächsten Teil seiner Trilogie fertiggestellt. Das was für Oneiric Rings On Grey Velvet bereits hinlänglich beschrieben war, gilt auch für das Folgewerk „Fire-Walking To Wonderland”: Kratzbüstige, spontane Klanginstallationen in bester documenta-Manier hat der Mann aus Marseille in fünf neuen Movements zusammengefasst. Das ganze dauert wieder eine Fußball-Halbzeit lang, ist aber im Gegensatz zur armseeligen Nusskickerei wesentlich interessanter. Kaum zu glauben, dass alles was hier zu hören ist, in einem Rutsch aufgenommen wurde und auch nur von einer Person stammt. Originalklänge von u.a. Hackbrett oder Gitarre bis hin zur deren bis zur Unkenntlichkeit verstümmelten Entstellungen suchen und finden ihren Weg durch die menschliche Fantasie, sofern man einen aufgeschlossenen Charakter sein Eigen nennt. Denn akustisches Stehvermögen ist auch auf diesem Album gefragt. Eine einleuchtende Choreograhie ist genauso wenig auszumachen, wie ein roter Faden. Dennoch ein faszinierendes Klang-Gebilde zwischen Stille und Krach.

www.philippepetit.info