Neue Platten

Volker Engelberth Trio - Perpetuum

Genre: Jazz
Label: Unit Records (JaKla/Harmonia Mundi)
CD, VÖ: - 17.08.2012

Sie sind jung und brauchen die Anerkennung. Das deutsch/schweizerische Volker Engelberth-Trio ist im traditionellen Improvisationsjazz angesiedelt und macht dort eine sehr gute Figur. Zum einen, weil hier nicht hektisch nach Lorbeeren gegrapscht wird und zum anderen, weil die Youngsters einen sehr erwachsenen und abgeklärten Eindruck hinterlassen. Im Vordergrund des in Köln aufgenommenen Albums steht der Flügel, an dem sich Volker Engelberth als virtuoser Tastenmann erweist, der seine beiden Kollegen (Arne Huber, Bass und Silvio Morger, Schlagzeug) in partnerschaftlicher Kooperation mitzieht und sie nicht als schöde Rhythmus-Lieferanten betrachtet. Sein Spiel ist in verhaltenen Passagen extrem klangverliebt und dort, wo es die Stimmungslage verlangt, erstaunlich einfallsreich und komplex, ohne dabei den Hörer mit einem schwer entwirrbaren Klangknäul zu überfordern. Die acht Stücke vergehen wie im Fluge und machen Appetit auf mehr oder ein Live-Konzert. Was will man mehr?

www.volkerengelberth.com