Neue Platten

Helge Lien - Kattenslager

Genre: Solo Piano
Label: Ozella Music (Galileo MC)
CD, VÖ: - 31.08.2012

Wenn sich der Norweger Helge Lien an sein Piano setzt und improvisiert, versinkt er nicht in hemmungslose Romantik, sondern er tobt sich aus. Das coole daran: Man kann trotzdem ungenervt zuhören, ja man ist im Laufe der neun Tracks immer mehr fasziniert von dieser unkonventionellen Bearbeitung dieses Instruments. Lien arbeitet komplex und einfach zugleich. Sein Spiel ist unvorhersehbar, hinter jeder Ecke lauert ein neuer Geistesblitz. Seine Virtuosität erlaubt es ihm, von schräg bis verspielt alle nur möglichen Register zu ziehen, die ein unkonventionell arbeitender Pianist halt so drauf hat. Nordische Einfühlsamkeit, dunkle Mystik, frei schwebende Lyrik, expressive Disharmonien, grollender Poltergeist und beherzte Griffe in die Innereien seines Instruments - all das verbindet Lien zu einer 52-minütigen Exkursion in das große Reich der schwarzweißen Tasten, die zunächst einmal vielleicht etwas verstört, dann aber zunehmend an Spannung gewinnt und letztendlich fesselt. Solo-Piano mal ganz anders aufgezogen.

www.helgelien.com


Mehr zu Helge Lien:
Natsukashii