Neue Platten

Vein feat. Dave Liebman - Lemuria/Live

Genre: Jazz
Label: Unit Records (JaKla/Harmonia Mundi)
CD, VÖ: - 14.09.2012

Über das Schweizer Trio „Vein” hatten wir uns ja bereits anlässlich ihrer CD „Plays Porgy and Bess“ ausgelassen. Nun haben sich die drei Eidgenossen ein Schwergewicht der Jazzszene mit ins Boot geholt, nämlich den New Yorker Saxophonisten Dave Liebman, einst ein wichtiger Partner von u.a. Chick Corea, Miles Davis, Joachim Kühn oder John Scofield. Im Pariser Club „Sunside” und im Kölner Alten Pfandhaus hat man nun zusammen diese sechs Stücke aufgenommen, die den Altmeister in seiner Bestform zeigen. Das Vein-Trio gerät dabei ein wenig in den Hintergrund, denn das Charisma des Amerikaners ist unüberhörbar. Trotz der hochgradigen Spontaneität, der offensichtlichen Spielfreude und dem anspornenden Live-Charakter bleibt unter dem Strich das übliche Jazzgetue, das zwar immer wieder gern mit Attributen wie „Lust zum Neuen”, „symbiotisch” oder „Aufbrechen von Strukturen” belegt wird, im Grunde aber immer wieder ein- und dasselbe Prozedere offenbart: ein stetes Changieren zwischen kühner Improvisationsakrobatik und balladesken Einschüben. Insofern rangiert „Lemuria” zwar auf gewohnt hohem Niveau, hat aber genau betrachtet nicht viel Neues zu bieten.

www.vein.ch