Neue Platten

Featurecast - Run For Cover

Genre: Funk
Label:Jalapeno Records
CD, VÖ: - 17.09.2012

Wieder mal so ein umtriebiger Rave-DJ/Produzent/Remixer/whatever, der nicht mal eine eigene Webseite besitzt, dafür aber überall rumtwittert, auf einer Soundcloud sitzt und gerade mal bei myspace mit ein paar Infos geortet werden kann. Featurecast ist natürlich nur ein Pseudonym, der Mann heißt in Wahrheit Lee Mintram, stammt aus dem britischen Southampton und gehört in die Schublade „Ghetto-Funk”. Was an dieser Musik allerdings „ghetto” ist, bleibt erst einmal undefiniert. Was Featurecast himself angeht, besteht das Gerücht, dass der gute Mann ohne Schlaf auskommt und ein unermütlicher Reisender in Sachen Partymucke ist. Wie er dann bei dem Hamsterrad-Timing zu dieser CD kommt, ist ebenfalls etwas schleierhaft, aber gut ist sie dennoch, das muss man dem hyperaktiven Südengländer lassen. „Run For Cover” schaut bei allen möglichen Subgenres der funkigen Tanzmusik vorbei, hat sowohl Drum ’n’ Bass als auch Big Beats im Programm, genau so wie HipHop und natürlich eine moderne, zeitgemäßere freaky-funky-Tanzshow aus der Prince-Tüte. Gesampelt wird vergleichsweise wenig. Statt hipper Remixe hat sich Lee „Featurecast” Mintram einem Dutzend Originalnummern angenommen und die mit einer Latte von Gastsängern/Rappern ausgestattet. Experten aus der vordersten Front können dann auch sicher mit Namen wie Alaska MC, John Turrell oder Farina Miss etwas anfangen. Namen sind im Grunde aber hier nur zweitrangig, Haupt­sache der Laden bollert und Partystimmung is in the house. Ziemlich weit vorne, dieses Album.

www.myspace.com/featurecast