Neue Platten

Lili Boniche - Anthologie

Genre: Maghreb Pop
Label: World Village (Harmonia Mundi)
CD, VÖ: - 16.11.2012

Anthologie = Lebenswerk. Ja, Lili Boniche, der Senior-Crooner aus Algerien starb bereits 2008 und bekommt nun endlich eine würdige Hommage zugedacht. Sein Hit „Je chanterai toujours la musique orientale” war sein Programm. Ob sephardisch-jüdisch, ob arabisch-andalusisch oder französisch-arabisch, die Songs von Lili Boniche waren einzigartig, nicht zuletzt wegen seiner hellen, klaren Stimme. Viele hielten ihn für einen Erneuerer der klassischen arabischen Musik, im Grunde war er ein beseelter Sänger, der mit allen konnte. Mit den Traditionalisten genau so wie mit Jazzern und Independent-Musikern. Bereits 1946 trat er in Paris auf und François Mitterrand wurde ein bekennder Boniche-Fan. Lilis zweite Karriere begann 1990, er spielte viel zusammen mit Maurice El Medioni, Bill Laswell produzierte einige seiner Alben. Die 15-teilige Anthologie umfasst Stücke, die zwischen 1958 und 1998 aufgenommen wurden, einige davon sind bisher unveröffentlicht. Es war eine gute Idee, dem kleinen großen Mann aus Algier noch einmal diese Ehre zu erweisen. Vielleicht wird er ja auf diese Weise posthum noch ein paar Fans mehr bekommen. Zu gönnen ist es ihm allemal.

www.worldvillagemusic.com