Neue Platten

Noir - Further Reductions

Genre: Jazz
Label: Contemplate (Edel Kultur)
CD, VÖ: - 19.04.2013

Der Schaffensweg von Philippe Kayser alias Don Philippe ist ein langer. Angefangen hat er in den 90ern mit Acid-Jazz, dann kam mit dem „Freundeskreis” eine Runde HipHop dran, es folgte eine balladeske Projektarbeit mit der schwäbischen Spanierin Laura López Castro und nun ist milder Jazz an der Reihe. Man merkt, die Sturm-und-Drang-Amplitude wird mit den Jahren immer geringer, sprich der Mann wird reifer. Die neue Beschäftigungstherapie nennt sich künstlerisch provokant „Noir” und ist eine Zusammenarbeit mit dem Schweizer Saxophonisten/Klari­nettisten Christoph Irninger. Ein Duo also, das mit sparsamer und unangestrengter, ja fast schon liebevoller Sofamusik aufwartet. Im Vordergrund die beiden Blas­geräte, im Hintergrund und als gedämpfte, unterstützende Begleitung die akustische Gitarre von Herrn Kayser. Die metaphorischen Zitate reichen von Van Gogh bis Paul Desmond, die Taktung spannt sich von Ballade über Reggae bis Walzer. Irniger und Kayser schwelgen knappe 40 Minuten in stiller Romantik, gleiten wie ein laues Sommerlüfterl durch die stereophone Heimanlage und versetzen den Hörer in einen angenehmen Schwebezustand. So etwas lässt man sich gerne gefallen.

www.christophirniger.com
www.donphilippe.net
http://contemplate-music.com/artist/7/noir