Neue Platten

Karibuni @ddis - Back Road To Ethiopia

Genre: Folkpop
Label: Westpark Music (Indigo)
CD, VÖ: - 10.05.2013

Durch die Hintertür nach Äthiopien. Diesen Weg hat sich die Weltmusikformation „Karibuni @ddis“ ausgedacht, um ihrem Repertoire einen adäquaten Rahmen zu geben. Initiatoren der Band sind die in Äthiopien aufgewachsene Sängerin Josephine Kronfli sowie ihre Partner Pit Budde (sozialer Background Ruhrgebiet) und Carlos Mampuya aus dem Kongo. Dazu kommen noch weitere Musiker, die sich u.a. bei Stoppok, Udo Lindenberg oder Rüdiger Oppermann ihre Brötchen verdient haben. Eine bunt zusammengewürfelte Truppe mitten aus Deutschland. Ihre Message ist unverkennbar und unüberhörbar: Kulturen aller Länder vereinigt Euch. Das Ergebnis klingt entsprechend folkloristisch-weltmusikalisch, und setzt sich aus einer Vielzahl von afrikanischen Rythmen und Themen von Angola über Äthiopien bis zum Kongo zusammen, die die Truppe mit einer gesunden Erdung umgesetzt hat. Allerdings schlägt immer wieder das Markenzeichen der Band durch, die sich mit dem Genre „Weltmusik für Kinder” einen Namen gemacht hat. Viele Texte klingen entsprechend nach der Sendung mit der Maus oder der WDR-„Bärenbude”. Als Erwachsener fühlt man sich da manches mal etwas peinlich berührt. Für Eltern die ihren Kindergartennachwuchs gerne mit einer Portion Multikulti bekannt machen wollen, ist diese Platte dagegen eine echte Empfehlung.

www.karibuniaddis.de