Neue Platten

Caryl Baker Quartet - Outside Zoom

Genre: Jazz
Label: Jive Music/o-tone (edel Kultur)
CD, VÖ: - 09.08.2013

Ein eher konservatives Album, dass uns der Schweizer Pianist Caryl Baker mit „Outside Zoom” da vorstellt. Trotz hoher Fingerfertigkeit des Chefs und nicht zu extremen Schräglagen in Sachen Komposition, will es dem Repertoire nicht so recht gelingen, einen Begeisterungssturm zu entfachen. Zu landläufig kommen die acht Songs daher, die einmal mehr den jazzüblichen Standards entsprechen, die man in den einschlägigen Jazz-Klubs immer wieder aufs Neue geboten bekommt. Dass die einzelnen Protagonisten allesamt Könner sind steht dabei außer Zweifel. Baker spielt ein bewegliches und gut aufgelegtes Piano, vom Perkussionisten Rodrigo Rodriguez hätte man gern ein paar Einsätze mehr gehört, Drummer Luigi Galati macht seine Sache unauffällig gut und Trompeter Daniel Erismann gibt sich gelassen bis impulsiv, beißt sich allerdings hier und da ganz gerne einmal klanglich mit dem „Special Guest”, dem Chicagoer Saxophonist Chico Freeman, der mit seinem über die Jahre bekannten Improvisationsspiel die Sache auch nicht wesentlich mehr puschen kann. Fazit: „Outside Zoom” tröpfelt an einem vorbei, es fehlt der zündene Funke, von Überraschungseffekten keine Spur. Somit dürfte dieses Album dann auch bald wieder vergessen sein.

www.carylbakerquartet.ch