Neue Platten

Take Berlin - Lionize

Genre: Singer/Songwriter
Label: Take Berlin (Broken Silence)
6-Track EP, VÖ: - 06.09.2013

Festivalbekanntschaften sind nicht notwendigerweise von langer Dauer. Bei Yvonne Ambrée (Berlin) und Jesse Barnes (Brooklyn) allerdings schon. Denn sie liefen sich zwei mal auf unterschiedlichen europäischen Open Airs über den Weg und beschlossen hernach, ein gemeinsames Projekt aufzuziehen. „Take Berlin“ war geboren. Der Name kommt einem freilich irgendwie bekannt vor: „First we take Manhattan, then we take Berlin“, Jennifer Warnes bzw. Leonard Cohen, standen da irgendwie Pate.
Die Musik von Ambrée und Barnes ist schnell umrissen: Yvonne liefert die Stimme und drückt zuweilen die Wurlitzer-Orgel, Jesse begleitet sie auf der Akustischen, manchmal singt auch er ein wenig - besser könnte eine gegenseitige Ergänzung kaum ablaufen. Die sechs minimalen Stücke dieser EP wurden anfangs auf einem alten Kassettenrecorder aufgenommen und später dann mit ein paar weiteren Freunden (Flügelhorn und Bass) finalisiert bzw. digitalisiert. Die Songs sind allesamt zart und fein gesponnen, erzählen Geschichten von geheimnisvoller Schönheit aus dem Alltagsleben der beiden und sind nach gut 21 Minuten aber auch schon wieder durch. Wäre sehr wünschenswert, wenn diese Kooperation weiter ausgebaut werden würde.

www.takeberlinmusic.com