Neue Platten

Jeff Williams - The Listener

Genre: Jazz
Label: Whirlwind Recordings (Rough Trade)
CD, VÖ: - 20.09.2013

Die Geschichte dieses Albums ist schnell erzählt. Jeff Williams zählt zur Garde der etablierten Jazzdrummer, die sich zwischen den Kontinenten USA und Europa (bzw. New York und London) bewegen. Er gehörte in den 70er Jahren zur „Lookout Farm” von Dave Liebman und er arbeitete u.a. mit Stan Getz, Lee Konitz sowie Miroslav Vitous zusammen. Seine CD „The Listener” ist ein Quartettwerk mit Duane Eubanks (Trompete), John O’Gallagher (Alt-Saxophon) und John Hébert (Bass). Da alle vier Musiker exquisite Solisten sind, wird hier einem ausgelassenen Improvisieren breiter Raum eingeräumt. Für Leute die drauf stehen, sicher ein Highlight, für Leute die diesem endlosen Solieren wenig abgewinnen können und dies eher als nervtötend empfinden, natürlich eine etwas unverdauliche Kost. Die acht Tracks wurden am 7. Mai 2012 im Londoner Vortex Jazz Club aufgenommen.

www.willfulmusic.com