Neue Platten

Kairos 4tet - Everything We Hold

Genre: Jazz ’n’ Folk
Label: Naim Jazz (Indigo)
CD, VÖ: - 27.09.2013

Ein Jazzalbum mit unerwarteten Überraschungseffekten. Denn neben wunderbaren Saxophonimprovisationen ist „Everything We Hold” gespickt mit Gastauftritten von Sängern, die aus diesem Werk eine gelungene Kreuzung aus Singer-/Songwriter-Folk und lyrischem Jazz machen. Urheber dieser Unternehmung ist der Brite Adam Waldman, der mit diesem seinem dritten Album dem Genre Jazz eine frische Blutkonserve hinzufügt. Waldman spielt kein hektisches Sax. Vielmehr verkörpert seine Spielweise eine malerische Leichtigkeit, die einerseits in Kontrast zu den vier Vokalnummern dieses Albums steht, andererseits aber auch wunderbar ergänzend mit ihnen harmoniert. Einerseits die warmen, klebstofffreien Improvisationen, die von den Mitgliedern dieses Quartetts (an Piano, Bass und Drums) gekonnt unterstützt und ergänzt werden, andererseits die wohl-temperierten Begleitungen der Vokaltracks. Bei den Sängern handelt es sich um um den britischen Soulsänger Omar, um die Schwedin Emilia Mårtensson und um den Iren Marc O’Reilly, wobei letzterer mit seiner rauchigen Stimme am meisten präsent ist. Die CD hat einen unüberhörbar nordischen Touch. Der Einsatz von gelegentlichen Streichern, Harmonium und Akkordeon ergänzt das ambitionierte und hochinteressante Album, das Jazzer wie Freunde des IndiePop gleichermaßen beeindrucken sollte.

www.kairos4tet.com
www.naimjazz.com