Neue Platten

Quadro Nuevo - Bethlehem

Genre: Weihnachtsjazz
Label: GLM (Soulfood)
CD, VÖ: - 04.10.2013

Timing ist alles. Nicht nur die Weihnachtsgebäckhersteller füllen bereits Ende September die Supermarktregale, nein, auch die Musikbranche rüstet sich frühzeitig zum alljährlichen Weihnachtsmarathon. Wer beizeiten seine Musikreliquien beim Plattenhändler oder im Netz positioniert, der kann bis zum religiös-kommerziellen Showdown unter Umständen noch ein paar Extra-Taler einfahren. Vorausgesetzt er hat die richtige Ware am Start. Zu den ganz cleveren in Sachen Vermarktung ihrer Produkte gehörten schon immer auch Quadro Nuevo, die multikulturell orientierte Jazz-Truppe aus Bayern. Speziell die Weihnacht ist Ihnen nicht nur eine Herzensangelegenheit, sondern auch immer mal wieder eine neue CD wert, die auch diesmal wieder für den Gabentisch genau das richtige bereit hält: Ein 20-teiliges Weihnachstoratorium, schön verjazzt und instrumental – von traditionell bis neu erdacht, von deutschen Klassikern bis zu polnischen, schwedischen oder jüdischen Warmhaltemelodien, inklusive einem den Umständen entsprechenden Artwork. Fast 80 Minuten Gabentischmusik, himmelhoch Jauchzendes und christlich Trostbringendes für die Winterzeit. Mulo Francel und seine Mitmusiker haben sich den Urgedanken der Weihnacht bereits im Frühjahr und Sommer zueigen gemacht und dabei natürlich die kommerzielle Seite nicht vergessen. Und so haben wir auch hier wieder ein zweischneidiges Schwert vorliegen. Einerseits der sicher ehrliche Wille, etwas Gehaltvolles für Weihnachten zu produzieren, andererseits sollte natürlich auch das Geschäftskonto davon profitieren. Diese CD im Herbst vorzukosten ist jedenfalls genau so bizarr, wie zu Weihnachten auf vom anderen Ende der Welt importierte Erdbeeren zu beißen.

www.quadronuevo.de