Neue Platten

Los De Abajo - LDA vs. The Lunatics

Genre: Polka/Ska/Reggae
Label:Real World Records (EMI)
CD, VÖ - 04.11.2005

Mit diesem Album haben sich „die von unten” also endgültig etabliert. Zwar lecken sie dem Musik-Establishment immer noch nicht voller Ehrfurcht die Schuhe, stehen aber trotzdem mit ihrem 4. Album und ihren sämtlichen 16 Beinen gut genährt im Stall eines dicken Majors. Was natürlich auch gewisse Vorteile hat: Man kann auf Leute wie Count Dubulah und Neville Staples (ex Transglobal Underground, jetzt Temple Of Sound) als Produktions-Mentoren zurückgreifen, sich eine Horde von Gastmusikern leisten (darunter den Posaunen-FunkJazzer Dennis „Badbone” Rollins und Femme Vocale Natacha Atlas) und auch sonst brauchten die politisch immer noch sehr aktiven Chilangos sicher nicht unbedingt jeden Centavo zweimal rumzudrehen. Daß das offensichtlich einen positiven Einfluß auf das musikalische Endergebnis hatte, beweist die zwar hinlänglich bekannte, aber trotzdem immer wieder gut ausgetüftelte und stets aufs neue überraschende Stilvielfalt aus Ska, Punk, Reggae, Salsa, Mariachi, Cumbia, HipHop und Walzer. Irgendwie kommt’s einem so vor, als hätten „die von unten” schon wieder einen großen Satz nach oben gemacht.

www.virgin-music.de
www.amazon.de