Neue Platten

Blágresi - Hvað Ef Himininn Brotnar

Genre: Singer/Songwriter/Folk
Label: Nordic Notes (Broken Silence)
CD, VÖ: - 25.10.2013

Passt gut zusammen: Drei isländische Folkies, die sich nach einer nordischen Krautpflanze benannt haben. „Blágresi“ leben auf der akustischen Halbkugel der Musikwelt und orientieren sich zum Erstaunen aller an amerikanischer Bluegrass- und Country-Musik. Was sie allerdings in dieser Schublade vertonen, gehört wiederum ganz zur heimischen Scholle. Es sind Gedichte des islandischen Schriftstellers Einar Mar Guðmundsson, der sich auch als kritischer Geist versteht und beispielsweise 2008 gegen die Verantwortlichen der isländischen Bankenpleite böse wetterte.
Die Songs von Blágresi sind allesamt sehr verträumt und leicht, legen viel Wert auf sorgfältig ausgearbeitete Vokalpassagen und sind dank der isländischen Sprache nicht so aufdringlich wie die US-Vorbilder, die den Songs zugrunde liegen. Das Trio wird durch weitere vier Musiker (Perkussion, Bass, Banjo, Violine) unterstützt, das lässt den Klang etwas voller wirken. Alles aber hängt vordergründig an der güldenen Stimme von Tinna Marína Jónsdóttir, deren sehnsüchtig gestimmten Stimmbänder irgendwie ein wenig an Sandy Danny erinnern. Das Album heißt übersetzt übrigens: „Was wäre, wenn der Himmel zerbrechen würde“. Für Isländer sicher ein sehr naheliegendes Thema.

www.blagresi.is