Neue Platten

The Dust Dive - Asleep Or Awake Walk

Genre: Indie Folk
Label:Own Records (Alive)
CD, VÖ - 01.12.2005

Eigentlich weiß man ja schon, daß in den Vereinigten Staaten so manche seltsamen Geschöpfe gedeihen, ist aber immer wieder überrascht, wenn sich einem ein solches dann persönlich vorstellt. Selbst wenn es nur über eine CD ist. The Dust Dive gehören zu einer Spezies, die sich sicherlich der Fraktion „Indie-Folk” zuordnen läßt. Und das Instrumentarium ergänzt diesen Eindruck. Fast alles wird unplugged erzeugt, Violine, Gitarre, Piano, Akkordeon kommen ohne Strom aus, Samples, E-Gitarre und Orgel dagegen weniger. Das allein jedoch reicht noch nicht aus, um die ungewöhnliche Atmosphäre zu beschreiben, in denen sich die drei Musiker aus Brooklyn gewegen. Es herrscht eine eigentümlich poetisch morbide Stimmung zwischen Endzeitstimmung und kleinbürgerlicher Vorort-Tristesse, die ergreift und einen stets aufs neue mit Neugier versorgt. Dank fein ziselierter Instrumentalpassagen, immer wieder eingestreuter Klangeffekte aus der BBC Sound Effects Library und Bryan Zimmermans Stimme, die an frühe Pink Floyd- oder Flaming Lips-Aufnahmen erinnert. Aber auch CocoRosies versponnene Halbwelt aus Hippiekultur und urbaner Sentimentalität spukt da durch so manche Ritze. Ausgelassene Fröhlichkeit holt man sich also besser anderswo. Aber der Reiz, in einem amerikanischen Skizzenbuch zu blättern, das so ganz anders ist, als das was man gemeinhin zu hören bekommt, wird von Hördurchgang zu Hördurchgang immer größer.

www.thedustdive.com
www.amazon.de