Neue Platten

Juana Molina - Wed 21

Genre: IndiePop
Label: Crammed Discs (Indigo)
CD, VÖ: - 01.11.2013

Die Argentinierin Juana Molina ist eine Person mit überbordender Fantasie. Ihre neue CD „Wed 21” bietet entsprechend viele Steilvorlagen für elektronik-affine Traumtänzer jeglicher Couleur. Ihre Musik bewegt sich zwischen Minimal und Indie, zwischen poppig und experimentell. Alle elf Songs hat sie in ihrem Studio zu Buenos Aires in frickeliger Kleinarbeit zusammengebastelt und konnte somit ihren ungewöhnlichen Ideen freien Lauf lassen. Hatte sie in der Vergangenheit ihre Stücke recht sparsam gehalten, so verwendet Molina nun eine Vielzahl von Klangspuren, auf denen sich Gitarren, Bass, und Schlagzeug, vor allem aber elektronische Hilfsmittel tummeln. Sie bearbeitet ihre eigene Stimme, verfremdet Instrumente, legt Hintergrundtexturen an und baut vielschichtige Soundskulpturen auf, deren Eingängigkeiten stark variieren. Das kann dann von spleenig bis Knusperhexe reichen. Trotzdem macht das Hören dieser Frickelei viel Spaß, da es an allen Ecken und Kanten so einiges zu entdecken gilt. Und beim belgischen Label Crammed ist Juana Molina zudem in besten Händen.

www.crammed.be