Neue Platten

Kraak & Smaak - Boogie Angst

Genre: Dance
Label:Jalapeno (Intergroove)
CD, VÖ - 11.11.2005

Wer hat Angst vorm Boogie-Bär? Zumindest in Holland schon mal keiner. Denn dort sind die Herren Plug, Kneppers und De Long anerkannte Mixer, Sample-Freaks, Plattenleger und Funk-Meister in der käsigen Dance-Club-Area zwischen Groningen und Den Haag. Ihr Boogie Angst Album wirbelt entsprechend die lahmen Knochen der winterlich eingerosteten Disco-Gänger gehörig durcheinander. Mit keckem Augenzwinkern und einer deftigen Portion Humor (der Hahn auf dem Mist, eine Affenbande, ein Pseudo James Brown und der Latin Bogaloo Milchmann lassen grüßen!) hat man den Tanzflur zu jeder Sekunde im Augenwinkel, von funky Breaks angefangen, über technoide House-Rythmen bis hin zu knackig-strammen Party-Mixen. Diverse Vokalistinnen ergänzen die effektvoll ausstaffierten Tracks, die im übrigen auch hervorragend in den eigenen vier Wänden eingesetzt werden können. Daß das Trio Kraak & Smaak keine spundigen Youngster mehr sind, sondern mit allen möglichen Wassern gewaschene Zeremonienmeister der internationalen Tanzkultur sind, wird deutlich, wenn man sich Tracks wie „Keep Me Home” oder „Say Yeah“ durch die Gehörritze prickeln läßt. Da steckt viel historische Erfahrung dahinter, die von Kraftwerk bis Joy Division reicht, reichlich Phili-Sound im Blut hat und auch entspannten CoolJazz mit ins Geschehen einbezieht. Von billigem Disco-Gemuckere also keine Spur. Hier wird intelligente Arbeit geleistet und das ist im Dance-Bereich eine nicht allzu oft vorkommende Eigenschaft.

www.kraaksmaak.nl
www.jalapenorecords.com
www.amazon.de